Valdinera (Piemont)

 

 

Valdinera (Piemont)

 

Die Familie Careglio baut in der vierten Generation im Roero-Gebiet auf 20 Hektar Weinbergen, den Wein aus den typischen Rebsorten dieses Teils des Piermonts an.

Giuseppe Careglio gründete im Jahr 1988 das Weingut Valdinera um den hergestellten Wein selbst zu vertreiben. Dabei entstand ein einzigartiges Label mit dem berühmten und unvergesslichem Logo von zwei Hunden.

Die Weinberge werden von Papa Carlo betreut. Dank seiner Erfahrung kommen die Trauben praktisch perfekt zum Weingut. Beppe überwacht alles und kümmert sich um den Verkauf auf den in- und ausländischen Märkten. Die beiden Töchter Pamela und Carol sind für die Verwaltung zuständig.

Die Weinproduktion konzentriert sich speziell auf die wichtigsten Weine, den Roero Arneis DOCG, mit weltweitem Erfolg und dem `La Favorita`von Bricco Quaglia DOC, eine piemontesische Vermentino-Variation. Aus der Nebbiolo Traube werden noch weitere Weine produziert.

Valdinera steht für die Wahrung der Tradition und Offenheit für Innovation.