Tacchino (Piemont)

 

 

Tacchino (Piemont)

 

Seit drei Generationen ist die Familie Tacchino fuer ihre Qualitaetsweine bekannt: Alessio und Romina fuehren heute das Land mit derselben Leidenschaft ihres Vaters und ihres Grossvaters.

Sie schaffen es, mit Beratung bekannter Oenologen, die neuesten Technologien mit der alten Weintradition zu verbinden. Das Weingut Luigi Tacchino sitzt in Castelletto d’Orba im Alto Monferrato, einem Gebiet des Piemonte, das schon immer mit gutem Wein in Verbindung gebracht worden ist. In der zweiten Haelfte des letzten Jahrhunderts fing Luigi Tacchino die Produktion des weissen Gavi und der roten Dolcetto d’Ovada und Barbera del Monferrato an.

Diese traditionellen Weinsorten stellen noch heute die Spitze der Produktion des Hauses dar, das aber im Laufe der Zeit auch andere, genauso wertvolle, Weine entwickelt hat.